Wohin mit dem Soziologiemagazin? Eure Meinungen und Perspektiven sind gefragt

Liebe Leserin, lieber Leser des Soziologiemagazins,

Der soziologiemagazin e.V. gründete sich 2007 und ein Jahr später erschien die erste Ausgabe des Soziologiemagazins: „Soziologie – Quo Vadis?“. Seit dem hat sich sowohl unser Verein, als auch unsere mediale Aufstellung stark gewandelt. Seit den Phantasien einmal einhundert Personen auf Facebook zu erreichen sowie einen wissenschaftlichen Blog regelmäßig mit spannenden Beiträgen, Rezensionen und Interviews zu füllen, ist viel passiert. Das mediale Interesse an unserem Magazin, unserem Blog wie auch an Kooperationen ist stark gestiegen. Mittlerweile folgen uns über 6.500 Personen auf Twitter und über 17.000 Menschen erreichen unsere Beiträge auf Facebook. Unsere Redaktion ist gewachsen, unser Anspruch an einer Public Sociology ist im Kleinen wie im Großen expandiert. Heute, nach zehn Jahren des Vereinsbestehens, stellen wir uns erneut die Frage: „Soziologiemagazin – Quo Vadis?“. Wohin also mit dem SozMag? Um diese Frage besser beantworten zu können, brauchen wir Eure Perspektiven. Wie seid Ihr auf das Soziologiemagazin aufmerksam geworden? Was gefällt Euch? Was sollte Eurer Meinung nach ausgebaut bzw. verändert werden? Welche unserer Inhalte konsumiert Ihr und was wünscht Ihr Euch für die Zukunft vom Soziologiemagazin? Wir, die Redaktion, würden uns freuen, wenn Ihr Euch fünf Minuten Eurer Zeit schenkt und uns an Eurer Meinung und Euren Wünschen teilhaben lasst.

Der Survey ist bis 8. Dezember 2017 für Euch freigeschaltet. Die Ergebnisse werden wir dann zum gegebenen Zeitpunkt auf unseren Blog veröffentlichen.

Zum Survey: https://www.soscisurvey.de/SozMagSurvey2017/

Vielen lieben Dank für Euer Interesse und Eure Zeit. Wir hoffen selbstverständlich, dass Ihr weiterhin Freude mit dem Soziologiemagazin haben werdet.

In Vertretung des soziologiemagazin e.V.

Andreas Schulz und Maik Krüger


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.