Tagungsankündigung (Uni Augsburg) „Die diskursive Konstruktion von Wirklichkeit. Interdisziplinäre Perspektiven einer wissenssoziologischen Diskursforschung“ (21./22.03.13)

Diskurse können als spezifische gesellschaftliche Prozesse oder Formen der Wissens- und Wirklichkeitskonstruktion verstanden werden. Sie werden damit zu einem wichtigen Gegenstand wissenssoziologischer Reflexion und Analyse. Die Frühjahrstagung der Sektion versammelt interdisziplinäre Beiträge zur Forschungsprogrammatik und Empirie einer wissenssoziologischen Diskursforschung. Im Rahmen von eher theoretisch und methodologisch ausgerichteten Beiträgen einerseits, der Diskussion empirischer Umsetzungen wissenssoziologisch-diskursanalytischer Vorgehensweisen in Bezug auf spezifische Forschungsfragen und -gegenstände andererseits, soll ausgeleuchtet werden, wie das Verhältnis von Diskurs und Wissen bestimmt wird, und welche Analysemöglichkeiten sich daraus für die sozialwissenschaftliche Wissensanalyse ergeben. Die Referentinnen und Referenten kommen neben der Soziologie aus weiteren Disziplinen wie der Politikwissenschaft, der Erziehungswissenschaft sowie der Sprach- und Religionswissenschaft. Ebenso breit sind die jeweiligen Themenfelder angelegt, die sowohl durch Keynote-Speakers als auch in parallel laufenden Stream-Veranstaltungen präsentiert werden. Der spezifisch wissenssoziologisch-diskursanalytische Zuschnitt wird in Bereichen wie der Analyse von Bildungsdiskursen, von visuellen Diskursen oder der Untersuchung von politischen und medizinischen Diskursen modifiziert, erweitert und ergänzt. Das Tagungsprogramm befindet sich im Anhang dieses Schreibens.

Anmeldung und Kontakt

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten nur um eine formlose Anmeldung per Email an Saša Bosančić bis zum 10. März 2013 erfolgen. Für alle weiteren Fragen wenden Sie sich ebenfalls an die hier angeführte Email-Adresse.

E-Mail: sasa.bosancic@phil.uni-augsburg.de

Tagungsort: Universität Augsburg

Datum: 21. und 22. März 2013

Organisation: Reiner Keller, Saša Bosančić

Zum TagungsprogrammDie diskursive Konstruktion von Wirklichkeit (PDF)

Weitere Informationen siehe Webseite: www.uni-augsburg/diskurstagung

 

Adresse des Veranstaltungsortes

Universität Augsburg

Universitätsstrasse 2

86159 Augsburg

Raum 1101/1102 der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät (Gebäude J)

siehe dazu den Lageplan der Universität:
http://www.uni-augsburg.de/allgemeines/neueuni/

Öffentlicher Nahverkehr in Augsburg: Die Universität erreichen Sie mit der Linie 13 in Richtung „Haunstetten West“. Die Fahrpläne finden Sie hier:

http://www.avv-augsburg.de/fahrplan/fahrplanauskunft


Benjamin Köhler

Benjamin Köhler ist Soziologe (B.A.) und Historiker (M.A.). Seine Schwerpunkte liegen in der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte sowie in der Wissens- und Kultursoziologie. Thematisch beschäftigte er sich bisher u.a. mit jüdischer Kulturgeschichte, Antisemitismus- und Gewaltforschung, Innovationen und sozialen Wandel.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.