Ausgabe 14: Gewalt, Macht, Herrschaft

Zum Inhalt der 14. Ausgabe des Soziologiemagazins

(Mit Klick auf die jeweiligen Titel, kannst du dir die einzelnen Beiträge als PDF anschauen und downloaden.)

S. 1 Editorial – von Wibke Henriette Liebhart und Heiko Heil

Interview

S. 5 „Für mich ist der Begriff der Legitimation zentral“. Das Experteninterview zum Titelthema mit Prof. Dr. Ireneusz Pawel Karolewski – Von Sarah Kaschuba

Schwerpunkt

S. 21 Integration als Regierungsrationalität. Eine Diskursanalyse der deutschen Integrationspolitik – Von Florian Buchmahr

S. 41 Schule als gewaltvolle Machtinstanz. Von schulischen Normen, Werten, Tabus und Zeichen der Revolte  – Von Nadja Maria Köffler und Eva Agostini

S. 61 Geregelte Gewalt? Relationen zwischen zwei Sozialphänomenen  – Von Hares Sarwary

Perspektiven

S. 81 „Wir sahen überall Feinde“. Die paranoide Selbstzerstörung der Roten Khmer – Von Chris Schattka

Aus der Redaktion

S. 98 Literatur zum Thema

S. 100 Tagungen und Termine

S. 102 Redaktionsteam und Danksagung

S. 109 Impressum

Call4Papers „Soziologie des Essens. Zubereitung, Konsum und Verteilung in Gegenwart und Zukunft“

Das gesamte eJournal zum Download als PDF: „Gewalt, Macht, Herrschaft“ oder in der gedruckten Fassung zum Preis von 7,90 € beim Barbara Budrich Verlag: www.budrich-verlag.de


Falls Du gerne schreibst und Begeisterung für die Soziologie aufbringst, könnte in der nächsten Ausgabe des Soziologiemagazins dein Beitrag hier gelistet sein! Schau dir unseren aktuellen Call4Papers und unsere Hinweise für Autor_innen an, dort findest du alle weiteren Informationen.
Zudem suchen wir wieder Unterstützung für unser Redaktionsteam. Insbesondere suchen wir Digital Natives für unseren anstehenden Blog-Relaunch. Wir freuen uns auf dich!