Markiert: Homosexualität

0

Geteilte Derealisierung oder antagonistische Teilung? Sexualpolitiken im Zeichen des Terrors – von Folke Bodersen

Blogreihe #3 – Zur Einführung Aktuell wird in den Medien sehr viel über Terror und Terrorismus diskutiert, informiert und debattiert. Dem, was dort als Terror bezeichnet wird, wird eine große Öffentlichkeit und Sichtbarkeit eingeräumt, von Radio- und Fernseh-Interviews mit sogenannten Experten bis hin zur Vermittlung von öffentlichen Stellungnahmen von Politiker_innen,...

0

Queer Romance – Romantische Liebe in biographischen Erzählungen homosexueller Paare – Teil 2 von Mareike Fritz

Ausgehend von Benno Gammerls These das romantische Liebeskonzept sei ein per se heteronormatives Vergemeinschaftsmuster, beschäftigt sich diese qualitative Studie kritisch mit der Frage inwiefern romantische Liebe – eine auf Dauerhaftigkeit, Einzigartigkeit und Exklusivität ausgerichtete Liebe – im Beziehungsalltag gleichgeschlechtlicher Zweierbeziehungen verhandelt wird. Hierzu wurden jeweils drei Frauen- und Männerpaare in...

0

Queer Romance – Romantische Liebe in biographischen Erzählungen homosexueller Paare – Teil 1 von Mareike Fritz

Laut Sozialhistoriker Benno Gammerl ist die romantische Liebe – eines der dominantesten Liebesmuster der westlichen Kultur – ein per se heteronormatives Vergemeinschaftungsmuster. Doch wie lieben und verstetigen sich homosexuelle Paare? Passen sie sich dem heteronormativen Verständnis einer Zweierbeziehung an oder entwickeln sie neue Intimitätskonzepte? Problematik Aktuell gestaltet sich die Untersuchung...