Markiert: Max Weber

0

„Max Weber in the World – Max Weber in der Welt“ – Ein Tagungsbericht von Yannick Etoundi

For over a century, Max Weber has been known as one of the most prominent social scientists of Germany. His writings have influenced numerous academics and have been fundamental for the development of modern European sociological thought. Today, his influence has expanded across the borders of Europe and into all...

0

Soziologischer Wochenrückblick vom 17. Oktober 2012

Im aktuellen Wochenrückblick geht es u.a. um den 100. Geburtstag von Helmut Schelsky und in einem Gespräch mit Ulrich Bröckling um Kreativität. Für alle Studienanfänger_innen gibt es außerdem wertvolle Links zu und Videos von Einführungsvorlesungen in die Soziologie. Ganz wichtig ist der neue Call4Papers des AK Bamberg zum 4. SSK mit dem...

0

Soziologischer Wochenrückblick vom 29. August 2012

Diese Woche möchten wir euch vor allem auf den soziologischen  „Streit um die Moderne“ hinweisen. Mit dabei sind Hartmut Rosa, Armin Nassehi und Thomas Assheuer. Außerdem steht bald der 36. DGS-Kongress 2012: zum Thema „Vielfalt und Zusammenhalt“, auf den wir auf unserem Blog hinweisen. Viel Freude beim Lesen Benjamin Köhler für die...

2

Die Stadt im Blick der Soziologie

Was macht es für SoziologInnen so interessant, sich mit der Stadt und den unterschiedlichen Entwicklungen des Städtischen zu beschäftigen? Prominente Vertreter der soziologischen Beschäftigung mit dem Urbanen sind Georg Simmel und Max Weber. Ersterer schrieb zu Beginn des 20. Jahrhunderts den klassischen Aufsatz „Die Großstädte und das Geistesleben“ (1995 [1903])....