„Group for Society and Animals Studies“ – Ein Interview mit André Gamerschlag mit Sonja Buschka

Im vergangenen Jahr wurde die Group for Society and Animals Studies (GSA) an der Universität Hamburg (www.gsa-hamburg.org) zur Etablierung der Human-Animal Studies (HAS) gegründet. Während die soziologische Erforschung der Mensch-Tier-Verhältnisse im englischsprachigen Raum recht verbreitet ist, betritt diese Gruppe in Deutschland Neuland. Im Interview sind dazu nun Sozialwissenschaftler André Gamerschlag mit Sonja Buschka (GSA):