Markiert: Paula Villa

0

Soziologischer Monatsrückblick Februar 2015

Liebe Leserschaft, es war ein ereignisreicher Monat für die Redaktion des Soziologiemagazins. Aufgrund einer leichten Diskrepanz zwischen den vielseitigen und vor allem sehr interessanten Einsendungen und dem ursprünglich geplanten Heftthema „Soziologie konkret. Wie verändert Sozialfoschung die heutige Gesellschaft?“, entschieden wir uns für eine Umbenennung der 11. Ausgabe. Diese trägt nun...

0

„Zur Soziologie der Geburt: Zwischen guter Hoffnung, Risiko und instrumentellem Projekt“ – Ein Tagungsbericht von Tagungsbericht von Stephan Moebius

Erstaunlicherweise existieren bislang kaum soziologische Analysen zum Thema Geburt. Der blinde Fleck, den die Geburt in der Soziologie darstellt ist umso erstaunlicher, als doch gerade die Geburt sowohl für die Gesellschaft als auch für das Individuum schlicht existenziell ist. Geburt ist keineswegs ein bloßes bio-physiologisches Phänomen, sondern ist aufs engste mit sozialen,...