Markiert: Religionssoziologie

0

Call4Papers (Ruhr-Uni Bochum): „Zur Soziologie des Islam – Reflexion, Revision und Neuorientierung“ (Deadline: 30.01.15)

Der Islam ist ab den 1980er Jahren verstärkt ins Blickfeld soziologischer Forschung gerückt. Standen zunächst ausgewählte Länder aus dem Nahen Osten im Fokus, hat sich dieser allmählich auf Europa verlagert, wo Muslime aufgrund von Arbeitsmigration zu einer schnell wachsenden Minderheit wurden, die mittlerweile in vielen Ländern die dritt- manchmal sogar...

1

Zum 150. Geburtstag von Max Weber ein Interview mit Prof. Dr. Schluchter (Heidelberg) – Von Simon Lenhart, Nadja Boufeljah und Miriam Boufeljah

Der Geburtstag von Max Weber jährt sich wieder am 21. April und für dieses besondere Ereignis in den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften können wir euch ein ausführliches Interview mit dem führenden Max-Weber Experten Prof. Dr. Wolfgang Schluchter vom Max-Weber-Institut der Universität zu Heidelberg präsentieren. Wir bedanken uns natürlich an dieser Stelle...

0

Call4Papers (DGS-Sektionen Rechts- und Religionssoziologie): „Recht und Religion in soziologischer Perspektive“ (bis 31.12.12)

Eine Gemeinsame Tagung der DGS-Sektionen Rechts- und Religionssoziologie am 06. und 07. Juni 2013 am Käte-Hamburger Kolleg „Recht als Kultur“: Recht und Religion gehören seit den Klassikern zum thematischen Kernbestand soziologischer Theoriebildung. In der Durkheimschen Traditionslinie standen Recht und Religion im Mittelpunkt der Analyse sozialer Bindungen und gesellschaftlicher Integration. In der...

0

Soziologischer Wochenrückblick vom 22. August 2012

Im soziologischen Wochenrückblick geben wir auch diese Woche wieder die wichtigsten News aus der Soziologie bekannt. Themen sind das 10-jährige Jubiläum der Hochschulreform, ein Interview mit Hans Joas sowie der Todestag von Vilfredo Pareto. Auf dem soziologieblog gibt es 2 externe Call4Papers sowie ein Beitrag zum Thema „Bildung“.