Verschlagwortet: Soziologie der Geburt

0

Soziologie der Geburt: Auslandsadoptionen als Form sozialer Reproduktion

Im Kontext ethnologischer Auseinandersetzung ist der Forschungsbereich der Auslandsadoption ein nur wenig bearbeiteter. Doch gerade die Kultur- und Sozialanthropologie könnte bei der Frage nach der Konstruktion von Verwandtschaft von Adoptivfamilien unter Berücksichtigung verwandtschaftsethnologischer Entwicklungen und Erkenntnisse einen wesentlichen wissenschaftlichen Beitrag leisten.

0

“Zur Soziologie der Geburt: Zwischen guter Hoffnung, Risiko und instrumentellem Projekt” – Ein Tagungsbericht von Tagungsbericht von Stephan Moebius

Erstaunlicherweise existieren bislang kaum soziologische Analysen zum Thema Geburt. Der blinde Fleck, den die Geburt in der Soziologie darstellt ist umso erstaunlicher, als doch gerade die Geburt sowohl für die Gesellschaft als auch für das Individuum schlicht existenziell ist. Geburt ist keineswegs ein bloßes bio-physiologisches Phänomen, sondern ist aufs engste mit sozialen,...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search